DOGFidence – Hundeschule

Hundeschule in der Wetterau

Verhaltenstherapie

Hund + Problem = Problemhund?

Manche Hunde zeigen Verhaltensweisen, die das Zusammenleben mit ihnen erschweren oder sogar unmöglich scheinen lassen. Hat aber jeder Mensch, der ein Problem mit seinem Hund hat, wirklich einen Problemhund? Verhaltensstörungen beim Hund können zahlreiche und unterschiedliche Ursachen haben:

Hunde teilen ihre Stimmung, Absichten und Bedürfnisse über körperliche Signale mit, die der Mensch oft nicht versteht. Der Hund entwickelt somit alternative Strategien, durch welche unerwünschte oder problematische Verhaltensweisen entstehen können. Derartige Missverständnisse sind anstrengend und mindern die Lebensqualität von Mensch und Hund.

Während Hunde  Strategien entwickeln, um mit bestimmten Situationen zurechtzukommen, wenden Menschen auch immer ihre gewohnten Verhaltensmuster an, um die Verhaltensweisen ihres Hundes zu verändern und sind frustriert, dass sie oft trotz häufigem Training nichts verändern können.  Sie merken oft nicht, dass gerade ihr Verhalten das des Hundes ungünstig beeinflusst. Hunde riechen und fühlen es deutlich, wenn Menschen in gewissen Situationen Stress haben, unsicher und hilflos sind.

Ursache und Auslöser von Verhaltensauffälligkeiten können jedoch auch Erkrankungen, Schmerzen, ungeeignete Haltung, falsche Ernährung, Über- oder Unterforderung, Stress oder falsche bzw. herkömmliche Erziehungsmethoden sein.

ZerstörungsdrangUm ein Verhaltensproblem zu therapieren, darf nicht nur an der Symptomatik gearbeitet werden. Es ist wichtig, Ursache und Auslöser des Fehlverhaltens zu erkennen. Erst nach einer ganzheitlichen Analyse können gezielte Schritte zur Veränderung eingeleitet werden. Um das Verhalten des Hundes in richtige Bahnen lenken zu können, ist es daher wichtig, dass auch der Mensch bereit ist, eventuell seine eigenen Verhaltensmuster dem Hund gegenüber zu ändern.
Eine qualifizierte Verhaltenstherapie erfordert von uns Menschen  Zeit, Geduld und Einfühlungsvermögen. Sie soll unseren Hunden helfen, mit bestimmten Situationen wieder zurechtzukommen. Unser Ziel ist, dass die Hundebesitzer in individuellem Tempo erkennen lernen, wie sie selbst das Fehlverhalten ihres Hundes positiv verändern können.

Und das geht nie mit Gewalt!

Nicht immer ist ein Verhalten beliebig korrigierbar. Oft lassen sich jedoch akzeptable Lösungswege finden, die ein harmonisches Zusammenleben wieder ermöglichen.

 

Zur Terminabsprache rufen Sie uns bitte an unter (06007/1756), nutzen Sie das Kontaktformular oder senden Sie eine Email an info@dogfidence.de und vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

Kontakt

Impressum

Haftungsausschluss&Datenschutzerklärung

AGB

Internetportal dogfidence.de wurde erstellt mit Wordpress
Design based on Gabis Wordpress-Templates
© 2012 dogfidence.de