DOGFidence – Hundeschule

Hundeschule in der Wetterau

Gruppentraining

Gemeinsam lernen, üben und miteinander kommunizieren

Bei DogFidence ist das Gruppentraining anders.

  • Kein “Sitz-Platz-Fuß-Kreismarschieren” wie auf vielen Hundeplätzen.
  • Keine “Leine – ab – und – gucken – ob – es – gut – geht” Experimente.

Nach dem Einzeltraining besteht die Möglichkeit das bisher Gelernte in einer kleinen Gruppe (max. 4-5 Mensch-Hund-Teams) weiter zu trainieren. Die Gruppen werden von uns individuell zusammengestellt. Wir legen großen Wert darauf, das Sozialverhalten des Hundes zu fördern.

Deshalb gestalten wir unser Gruppentraining nach sinnvollen Kriterien:

Um das Sozialverhalten des Hundes positiv zu beeinflussen, vermeiden wir Stress auslösende Faktoren wie ständige Distanzunterschreitungen, zu enges Umeinanderlaufen, Konfrontationsübungen, negative Körpereinwirkungen wie Leinenruck oder Handgreiflichkeiten, was die Hunde nur verunsichert, ängstigt oder gar aggressiv stimmt.

Durch das Einhalten der Individualdistanz ermöglichen wir den Hunden miteinander höflich zu kommunizieren. Sie sollen die Signale des anderen Hundes beachten und angemessen reagieren können, in dem sie z.B. Beschwichtigungssignale senden, die Distanz vergrößern usw. Wird den Hunden nämlich die freundliche Kommunikation verboten, verlernen die Hunde “ihre Sprache”, was sich oft in unterschiedlichen Verhaltensauffälligkeiten widerspiegelt.

Gruppentraining
Die Kommunikation zwischen Hund und Mensch steht ebenfalls im Vordergrund. Mit viel Spaß lernt Ihr Hund, mit Ihnen auch in Anwesenheit anderer Hunde zu kommunizieren.
Hundebegegnungen erfolgen bei uns langsam, damit jeder Hund die nötige Zeit hat sein Gegenüber wahrzunehmen, um dann angemessen mit ihm zu kommunizieren.

Nicht jeder Hund möchte direkten Kontakt zu anderen Hunden haben, ist aber in der Lage sich auch auf Distanz mit ihnen zu verständigen.

Gemeinsames Spielen der Hunde darf nicht fehlen – es sollte nur kontrolliert ablaufen. Sind Hunde zu aufgeregt, spielen sie oft sehr wild und grob. Auf diese Weise lernen sie den groben Umgang miteinander. Sie speichern: Hund treffen = Toben. Wir achten darauf, dass das Spiel der Hunde wirklich Spiel ist und nicht “kippt”.

Aufgrund der o.g. Fakten nehmen wir von einem Angebot sogenannter “Raufergruppen” großen Abstand.

Zur Terminabsprache rufen Sie uns bitte an unter (06007/1756), nutzen Sie das Kontaktformular oder senden Sie eine E-Mail an info@dogfidence.de und vereinbaren Sie einen Termin mit uns.

 

Kontakt

Impressum

Datenschutzerklärung

AGB

Internetportal dogfidence.de wurde erstellt mit Wordpress
Design based on Gabis Wordpress-Templates
© 2012 dogfidence.de