DOGFidence – Hundeschule

Hundeschule in der Wetterau

DOGFidence

Philosophie

Hunde – meine Lehrer
Die vielen Jahre, die ich als Hundetrainerin arbeite und selbst mindestens drei Hunde besitze, haben meine Beziehung zu Tieren und  Menschen sehr verändert. Hunde leben im “Jetzt”, sind ehrlich und sehr sensibel. Sie signalisieren deutlich ihr Befinden, ihre Stimmungen, wann sie Nähe oder Distanz brauchen. Es sind oft nur wenige Gesten, manchmal nur kurze Blicke, mit denen sie sich sehr verständlich ausdrücken. Von ihnen lernte ich genau hinzuschauen, was und vor allem wie sie mir etwas mitteilen wollen.
Auch die Art und Weise, mit Konflikten umgehen, sie eher vermeiden als sie zu provozieren, zeigt mir, wie souverän und klug sie mit solchen Situationen umgehen.


Ich vertraue dir

Dank meiner professionellen Ausbildungen und den vielen Hundebesitzern, die sich mit ihren Hunden mir anvertraut haben, war es mir möglich, eine eigene Trainingsform auf kommunikativer Basis zu entwickeln. Ich spreche bewusst nicht von “Methode”, denn es gibt keine Methode, die bei allen Hunden gleichermaßen funktioniert. Entscheidend ist, dass wir Trainer einen guten Zugang zu den Hunden und ihren Besitzern haben. Um eine ganzheitliche Betreuung des Hund-Mensch-Teams zu gewährleisten, achten wir auch sehr auf die Gesundheit und Ernährung des Hundes.

Unser Training zeichnet sich dadurch aus, dass Hundebesitzer einen fairen Umgang mit ihrem Hund lernen und  ihn verstehen und akzeptieren werden. Mir ist wichtig zu vermitteln, dass wir das, was wir unseren Hunden beibringen möchten, mit unserer Körpersprache, unserem Geist, dem Tonfall und vor allem unserer inneren Einstellung zum Hund in Einklang bringen.

 

Leitlinien für das Training:

  • Jeder Mensch und  jedes Tier wird von uns als individuelle Persönlichkeit mit seinen Stärken und Schwächen respektiert. Die Ausbildung  wird bestmöglich auf die Bedürfnisse des Einzelnen abgestimmt.
  • Erst Beziehung – dann Erziehung. Sind wir dem Hund ein guter Partner, besteht zwischen ihm und uns Vertrauen und geben wir ihm Sicherheit, geschieht bezüglich der Erziehung manches auch von selbst.
  • Wir vermeiden jegliche Methoden, die dem Hund Schmerzen oder große Angst zufügen, gegen die Bestimmungen des Tierschutzgesetzes verstoßen oder die Persönlichkeit des Tieres verletzen.
  • Jedes Tier und jeder Mensch bekommt die Zeit zum Lernen, die er benötigt. Deshalb werden Lernangebote in kleine Lernschritte unterteilt.

 

 

Kontakt

Impressum

Haftungsausschluss&Datenschutzerklärung

AGB

Internetportal dogfidence.de wurde erstellt mit Wordpress
Design based on Gabis Wordpress-Templates
© 2012 dogfidence.de